Antitranspirant an Rücken, Brust, Po oder in der Leistengegend anwenden?

Sascha Ballweg
21-09-2018 09:43

Ja, AHC Antitranspirante sind grundsätzlich "überall" anwendbar (ausgenommen auf der Schleimhaut).

Am Rücken sowie an oder unter der Brust können Sie auch AHC classic Antitranspirant einsetzen, wenn Sie bereits Erfahrungen mit Antitranspiranten gemacht haben und über eine eher unempfindliche Haut verfügen. Für Erstanwender, am Gesäß sowie in der Gegend rund um den Intimbereich empfehlen wir bevorzugt AHC sensitive Antitranspirant zu verwenden, da die Haut dort besonders empfindlich ist. Eine Vorbereitung dieser Hautpartien (Rasur) ist im Intimbereich nicht nötig, solange die Schambehaarung kurz gehalten wird.

Antitranspirante im Einsatz auf größeren Flächen

Abbildung oben: Die Abbildung zeigt eine Behandlung der Achselhöhle und dient der Veranschaulichung einer Mehrstufigen Anwendung! Bei Behandlung der Achsel ist eine mehrstufige Behandlung in der Regel nicht notwendig, da der für das Schwitzen zuständige Bereich maximal die beiden inneren Farbflächen umfasst.

Dieses Vorgehen ist nur bei größeren Flächen (z.B. Rücken, Brust) empfehlenswert, um nicht mit einem Mal zu viel Aluminiumchlorid aufzutragen. Hier unsere Anwendungsempfehlung für größere Flächen:

  • Behandeln Sie die ersten Tage nur Teile der gesamten zu behandelnden Fläche.
  • Testen Sie zuerst die Reaktion Ihrer Haut an einer kleineren Stelle.
  • viele Kunden benetzen größere Flächen mit einem Wattepad, mit einem Pinsel oder über den Einsatz einer Sprühflasche. Bei letzterer Methode sollte der Durchlass des Sprühkopfes einen möglichst großen Durchmesser haben, da ansonsten die Aluminiumsalzkristalle den Sprühkopf verstopfen. Dies ist kein Qualitätsmangel sondern ein Zeichen hoher Dosierung mit Aluminiumchloriden!
  • Arbeiten Sie vom Zentrum nach außen.

Sollte die Anwendung von AHC Antitranspiranten auch auf Dauer nicht die erhoffte Wirkung bringen, empfehlen wir, es einmal mit einer Leitungswasser-Iontophorese Therapie zu versuchen. Beide Therapieformen sollten jedoch nicht zusammen (kombiniert) eingesetzt werden!

Tipp für Kopfschwitzer: Ausführliche Information zur Anwendung auf der Kopfhaut oder am Haaransatz finden Sie hier…

Tags: körperregion, nebenwirkung, sensitive, vorteile
Durchschnittliche Bewertung: 5 (2 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.