Kann man AHC Antitranspirant auch anwenden, wenn man wenig schwitzt?

Sascha Ballweg
15-09-2017 15:06

Da AHC in vielen Fällen auch bei besonders extremem Schweißfluss geholfen hat (siehe Usermeinungen), spricht nichts dagegen, das Präparat bei "nicht-krankhaftem Schwitzen" anzuwenden, so lange man sich durch das zu unterbindende Schwitzen eingeschränkt fühlt.

Wenn Sie verhältnismäßig wenig schwitzen, brauchen Sie nur wenig AHC anwenden und brauchen das Mittel bei Erfolg voraussichtlich nur ca. 1x wöchentlich auftragen. Die Wirkung sollte über diesen Zeitraum anhalten und eine gute Verträglichkeit in nahezu allen Fällen gegeben sein.

Übrigens: Das Institut DermaTest hat im Auftrag des schweizer Herstellers unsere AHC-Produktlinie auf Verträglichkeit untersucht und ist bei allen 3 Produktgruppen zum Ergebnis "sehr gut" gekommen. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Urteil...

Tags: anwendung, tipps
Durchschnittliche Bewertung: 4 (1 Abstimmung)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.