Was unterscheidet AHC von einem normalen Deodorant?

Sascha Ballweg
15-09-2017 15:39

Entgegen der allgemeinen Meinung haben Deos grundsätzlich eine andere Ausrichtung: So sind Deos in den meisten Fällen eher für die Überlagerung von Gerüchen über die darin enthaltenen Duftstoffe konzipiert. Eine Reduktion des Schwitzens findet all zu oft kaum statt!

Leider sind die verwendeten Inhaltsstoffe, insbesondere bei billigen Deodorants, nur all zu oft von minderwertiger Qualität und können gar zu Hautreizungen führen.

AHC (in allen Varianten) enthält einen weitaus höheren Anteil des Basiswirkstoffs AlCl als herkömmliche Deos und ist deshalb ungleich effektiver in der Bekämpfung starken Schwitzens! Unser stärkstes Antitranspirant ist AHC forte , welches speziell gegen Hand- und Fußschwitzen konzipiert wurde.

Gleichzeitig wurde – um Ihre Haut zu schonen – speziell auf sehr reine und hochwertige Inhaltsstoffe geachtet und zusätzliche Pflanzenexktrakte hinzugegeben, die die Wirkung weiter unterstützen.

Der Wirkstoff AlCl ist (bei hoher chemischer Reinheit) in der Herstellung und der Besorgung sehr teuer, was sich leider im Preis niederschlagen muss.

Kunden, bei denen normale Deodorants nicht oder nur unzureichend wirken, oder die über Hautreizungen klagen, können mit AHC sehr gute und dauerhafteErgebnisse erziehlen.

Da man nicht unbedingt ein zusätzliches Deoverwenden muss (man schwitzt ja kaum noch, bis gar nicht mehr) und das AHC sehr ergiebig ist, gibt man im Endeffekt nicht viel mehr Geld aus, alswenn man sich monatlich ein "normales" Deo kaufen würde.

Hier finden Sie eine komplette Auflistung aller Inhaltsstoffe... 

Tags: aluminium, inhaltsstoffe, vorteile
Durchschnittliche Bewertung: 5 (1 Abstimmung)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.